Buchvorstellung: Ethik und Beruf

20 Dez

Interdisziplinäre Zugänge

Ethik und Beruf

 

Die moderne Wirtschaftswelt ist unübersichtlich und macht es allen Beteiligten immer schwerer, ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Viele Lebensbereiche und Berufe stehen unter dem Primat der Ökonomisierung. Das Thema Moral im Beruf gerät dabei oft ins Abseits, obwohl immer wieder zwischen moralischer Motivation und unternehmerischem Handeln Konfliktlinien entstehen, die erkannt und bewältigt werden müssen. In der Berufs- und Wirtschaftspädagogik wird engagiert über die Frage diskutiert, woran sich verantwortungsvolle Berufstätige orientieren können, wenn Individualmoral und Beruf auseinander driften. Der Sammelband „Ethik und Beruf“ schafft mit seinen interdisziplinären Beiträgen einen Überblick über das Thema im Spannungsfeld zwischen Moralischer Motivation und ökonomischer Rationalität. Die Autorinnen und Autoren zeichnen ein kohärentes Bild vom Stellenwert der Moral im Beruf – besonders in der Finanzwelt – sowie bei der Berufswahl und zeigen Möglichkeiten für berufsethisches Denken und Handeln auf.

Der AutorProf. Dr. Gerhard Minnameier ist Professor für Wirtschaftsethik und Wirtschaftspädagogik sowie Leiter des Center for Business Ethics an der Goethe Universität Frankfurt/Main.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.