Alt, verliebt und kämpferisch

6 Mrz

Menschen hautnah, WDR Fernsehen

 Klaus S. mit seiner Freundin Ursula. Foto: WDR

Klaus S. mit seiner Freundin Ursula. Foto: WDR

Klaus S. ist ein Mann, der niemals aufgibt. Und er und seine Freundin Ursula M. sind ein Liebespaar ganz besonderer Art. Er war, als sie sich kennen lernten, 70 Jahre alt und steckte mit seiner Batteriefirma in großen finanziellen Schwierigkeiten. Die drei Jahre jüngere Ursula wurde sein rettender Engel.

Doch ihre Liebe wird seither durch immer neue Schwierigkeiten auf die Probe gestellt. Seine Firma machte Verluste, die Sparkasse kündigte Kredite, verlangte, dass Klaus S. wegen seines Alters einen Nachfolger für seine Firma suchte – vergeblich. Es folgten: Insolvenz, Kontopfändung, Aufforderung zur Vermögensauskunft, die drohende Zwangsversteigerung seines Privathauses. All das will sich Klaus S. nicht gefallen lassen.

Und wieder hat Klaus S. (l) einen Prozess verloren. Hier mit seinem Anwalt und Freundin Ursula.
Und wieder hat Klaus S. (l) einen Prozess verloren. Hier mit seinem Anwalt und Freundin Ursula.

Er kämpft – mit Gerichtsprozessen, Beschwerden und Anzeigen. Finanziert mit dem Geld seiner Freundin. Denn er hat nichts mehr. Ursula M. ist bereit, fast alles für ihn zu tun, hat ihm zuliebe sogar eine neue Firma gegründet. Denn nicht mehr zu arbeiten, das ist für Klaus S. auch mit 75 unvorstellbar.

Er ist ein Dickschädel – von Kindesbeinen an. Sein Vater hat ihn oft gedemütigt, erniedrigt, sagte immer wieder: „Alles, was du mal wirst, das fängt mit ‚Hilfs-‚ an: Hilfsarbeiter, Hilfszeitungsausträger und, und, und…“ Der Vater schlug ihn grün und blau. Einmal hat er ihm ein Brett mit Nägeln in den Rücken gerammt, so dass er blutete. Die Angst, vernichtet zu werden, sitzt tief und ist allgegenwärtig. Ursula glaubt, dass das der Grund dafür ist, dass er immer weiter kämpfen muss. „Er kämpft und kämpft. Wahrscheinlich bis er tot umfällt. Aber ich stehe zu ihm. Wenn ich ihn jetzt hängen lasse, dann steht er da ganz alleine. Wir müssen da jetzt einfach durch.“

Donnerstag, 12.03.2015,   22.30 Uhr

Menschen hautnah: Alt, verliebt und kämpferisch

Ein Film von Erika Fehse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.